Vitamine/ Mineralien

Vitamine – Abwehr- und Aufbaukräfte für den ganzen Körper

Vitamine sind organische Verbindungen, die von Bakterien, Pflanzen und Tieren produziert werden. Da der menschliche Körper sie hingegen nur unzureichend herstellen kann, müssen sie sie über die Nahrung aufgenommen werden.
Für den Menschen sind 13 Vitamine essentiell, da sie für viele lebensnotwendige Funktionen und Prozesse benötigt werden. Sie sind ein wichtiger Bestandteil von Stoffwechselprozessen und unverzichtbar für den Aufbau von Gewebe, Knochen und Zähnen. Auch zur Stärkung des Immunsystems und der Abwehrkräfte sind Vitamine unerlässlich. Zudem verfügen einige der Vitamine über antioxidative Eigenschaften. Sie schützen somit den Organismus vor freien Radikalen und oxidativem Stress, die durch schädliche Umweltbedingungen entstehen und durch ihre Zellschädigungen zur Entstehung vieler Erkrankungen beitragen.

Organische Mineralien – Fundamente für den Körperaufbau

Organische Mineralien werden von Pflanzen gebildet und vom Menschen über die Nahrung aufgenommen. Der Körper benötigt sie sowohl als Bausteine als auch für vielfache Aufgaben. Sie sind an den Prozessen des Stoffwechsels beteiligt und ein wichtiger Bestandteil von Muskulatur, Knochen, Zähnen und Enzymen.
Jeder Mensch hat abhängig von seinem Stoffwechsel einen individuellen Bedarf an Mineralien. So brauchen beispielsweise Sportler eine höhere Menge Magnesium, da dieses u. a. für gesunde Muskelfunktionen wichtig ist.

Es werden alle 5 Ergebnisse angezeigt